jueves, 17 de diciembre de 2009

Las dos caras de Schumann


SCHUMANN - LIEDER

Bernarda Fink, mezzosoprano
Anthony Spiri, piano

Robert Schumann (1810-1856)

6 lieder de Myrthen Op. 25 [Wilhelm Gerhard, a partir de Robert Burns]
1. Jemand Op.25 No.4
2. Weit, weit Op.25 No.20
3. Hauptmanns Weib Op.25 No.19
4. Im Westen Op.25 No.23
5. Hochlandisches Wiegenlied Op.25 No.14
6. Die Hochlander-Witwe Op.25 No.10

Gedichte der Konigin Maria Stuart Op. 135 [Gisbert, Freiherr von Vincke, a partir de "Mary, Queen of Scots"]
7. Abschied von Frankreich Op.135 No.1
8. Nach der Geburt ihres Sohnes Op.135 No.2
9. An die Konigin Elisabeth Op.135 No.3
10. Abschied von der Welt Op.135 No.4
11. Gebet Op.135 No.5

Lieder sobre poemas de Friedrich Rückert
12. O Sonn', o Meer Op.37 No.10
13. Die Blume der Ergebung Op.83 No.2
14. Lied der Braut I Op.25 No.11
15. Lied der Braut II Op.25 No.12
16. O ihr Herren Op.37 No.3
17. Aus den östlichen Rosen Op.25 No.25
18. Jasminenstrauch Op.27 No.4
19 . Schneeglöckchen Op.79 No.26
20. Liebster, deine Worte stehlen Op.101 No.2
21. Mein schöner Stern! Op.101 No.4

Liederkreis Op. 39 [Joseph von Eichendorff]
22. In der Fremde Op.39 No.1
23. Intermezzo Op.39 No.2
24. Waldesgespräch Op.39 No.3
25. Die Stille Op.39 No.4
26. Mondnacht Op.39 No.5
27. Schöne Fremde Op.39 No.6
28. Auf einer Burg Op.39 No.7
29. In der Fremde Op.39 No.8
30. Wehmut Op.39 No.10
31. Zwielicht Op.39 No.11
32. Im Walde Op.39 No.12
33. Fruhlingsnacht Op.39 No.13
----------
HARMONIA MUNDI HMC 902031 [62'56'']
Grabación: Octubre de 2008


El nuevo disco schumanniano de Bernarda Fink se centra en dos ciclos de lieder muy diferentes: los exultantes Liederkreis Op.39 de 1840, el año de su matrimonio con Clara, y los sombríos Poemas de María Estuardo Op.135 de 1852, cuando la enfermedad mental del compositor parecía irreversible. Otras canciones, la mayoría sobre poemas de Rückert, completan el CD. Fink no muestra una personalidad desbordante en este repertorio, pero frasea con exquisita propiedad y buen gusto y sabe decir con intención cada frase. Perfecto Spiri.

[Publicado en Diario de Sevilla el sábado 12 de diciembre de 2009]


Schumann: Abschied von der Welt Op.135 nº4. [2'43''] Bernarda Fink. Anthony Spiri.

Was nützt die mir noch zugemess'ne Zeit?
Mein Herz erstarb für irdisches Begehren,
Nur Leiden soll mein Schatten nicht entbehren,
Mir blieb allein die Todesfreudigkeit.

Ihr Feinde, lasst von eurem Neid:
Mein Herz ist abgewandt der Hoheit Ehren,
Des Schmerzes Übermass wird mich verzehren;
Bald geht mit mir zu Grabe Haβ und Streit.

Ihr Freunde, die ihr mein gedenkt in Liebe,
Erwägt und glaubt, dass ohne Kraft und Glück
Kein gutes Werk mir zu vollenden bliebe.

So wünscht mir bess're Tage nicht zurück,
Und weil ich schwer gestrafet werd' hienieden,
Erfleht mir meinen Teil am ew'gen Frieden!

Wikio